Donnerstag, 22. Oktober 2015

Selfmade - Haare selber Schneiden, Färben...

Hier ein paar Gedanken zum Haare selber schneiden oder Haare selber färben in Méches oder Ombre, was auch immer... selbst ist die Frau kann auch mal schief gehen...


Haare färben:Geht man in ein Warenhaus ist die Auswahl überwältigend an Haarfarben zum zuhause die Haare selber zu färben. Warum also noch zum Coiffeur gehen?



  • Grund 1: Man sieht die Wunsch Farbe auf der Verpackung, jedoch das End-Ergebnis stimmt überhaupt nicht überein. Beim Coiffeur kann man seine Wunschfarbe nennen und wir wissen was wir mischen müssen, damit es auf Dein Haar angepasst ist.
  • Grund 2 : Beim föhnen bemerkt man das die Farbe nicht überall gleichmässig aufgetragen wurde und somit ist das ganze Haar fleckig und Ansätze nicht überall deckend sind. Wir beim Coiffeur haben viel Übung und wissen auf was man achten muss damit keine Flecken entstehen und alle Ansätze deckend sind.
  • Grund 3 : Manchmal nimmt das Haar die Farbe gar nicht mehr an sondern schädigt es nur noch. Beim Coiffeur wird das gesehen, bevor die Haare gefärbt werden ob es möglich ist das es die Farbe nicht mehr annehmen kann und man kann Dich darüber informieren.
  • Grund 4 : Im ganzen Badezimmer sind Farbflecken, das schöne Handtuch ist auch eingesaut und im Gesicht hat man auch mehr Farbe abbekommen als gewünscht war. Beim Friseur haben wir gelernt sauber zu arbeiten, wir haben speziele Handtücher zum färben und können auf Wunsch die Konturen eincremen das man ganz sicher nichts sieht.


Bleichen oder Ombre selber machen:Es ist manchmal etwas teuer regelmässig den Ansatz nach zu bleichen oder sich gar einen Ombre machen zu lassen, aber warum trotzdem besser zum Coiffeur gehen?


  • Grund 1 : Wenn man selber zu Hause versucht die Ansätze aufzubleichen, funktioniert das vielleicht auf der Seite aber am Hinterkopf sieht man nicht wo man die Bleiche aufträgt. Das kann Flecken zur Folge haben, Ansätze die teils heller sind als an anderen Stellen oder sogar das die Haare abbrechen. Wir vom Coiffeur wissen nach welchem Ablauf die Bleiche aufgetragen werden muss, damit alle Ansätze gleich hell werden und keine Flecken entstehen. Aber wir wissen auch, wie man verhindern kann das die Haare abbrechen.
  • Grund 2 : Wer sich versucht selber einen Ombre zu machen, merkt schnell das die Spitzen gelb oder orange werden aber kein schönes Blond gefärbt wird. Der Coiffeur weiss wie stark man Bleichen kann und wie man gelb- oder orangetöne weg bekommt, und kann Dich darüber Informieren bevor es schon zu spät ist.


Schneiden nach Youtube anleitung:Auf Youtube gibt es unzählige Videos wie man sich die Haare selber schneiden kann. Warum man besser doch zum Coiffeur gehen soll?


  • Grund 1 : Auf Videos sieht es einfacher aus als es dann doch ist. Am Schluss ist der Schnitt nicht gleichmässig oder hat Löcher und man muss trotzdem zum Coiffeur oder so herum laufen bis die Haare nachgewachsen sind, um überhaupt was zu retten. Der Friseur hat viel Übung und hat das auch 3 Jahre gelernt und viel Berufserfahrung gesammelt.
  • Grund 2 : Wenn der Haarschnitt doch gelingt, merkt man das die neuen Stirnfransen doch nicht zu einem passen und viel zu aufwendig sind zum frisieren. Beim Coiffeur kann man Dich beraten, Dir Vor- und Nachteile aufzählen damit du weisst was auf Dich zukommt und es dann nicht bereust.
Selfmade kann Spass machen.. aber glaube mir, wir korrigieren täglich irgendwelche Färbeunfälle oder Schneidespektakel :)

Damen & Herren Coiffeur / Hair Extensions Center / Keratinbehandlungen
Zürich: 044 430 13 13 / Bern: 031 301 31 33

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen