Mittwoch, 19. September 2012

Braucht es eine Mindesthaarlänge für Extensions? Ja.

Ja, leider benötigt man für eine Haarverlängerung mit der Bondingmethode eine Mindestlänge.




Beim Foto links ist deutlich sichtbar, dass die Stufung stark ist und die Haare keine länge haben von 15cm. Meist kann man davon ausgehen, dass Kinnlänge eine gute Länge ist.

Idealerweise 15cm auf den Seiten und auch im Nacken. Je nach Haarschnitt, geht es knapp auch mit 10cm - dies ist jedoch immer individuell und persönlich zu besprechen.
Eine Beratung mit kurzem Haar kann man leider nicht telefonisch ausführen.

Das Problem sind die Verbindungsmodule oder auch Bondings genannt. Wenn das eigene Haar zu kurz ist, schimmern diese Bondings durch und es sieht einfach komisch aus und jeder bemerkt, dass da etwas nicht stimmt. Eine gute Verlängerung benötigt deshalb mindestens Mitte-Ohr oder noch besser Kinnlanges Deckhaar, um diese Bondings zu verstecken.

Je länger das eigene Haar, desto schöner wird das Ergebnis. Deshalb lohnt es sich auf jedenfall bei knapper Haarlänge, 2-3 Monate abzuwarten um ein besseres Ergebis zu erzielen.












Ausreichende Haarlänge für eine Haarverlängerung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen